Willkommen Gast
Benutzername Passwort
 





 

Die Berganlauf Methode

Daniel Müller
Bei der Berganlauf Methode handelt es sich um eine Unterart der Grundlagenausdauer 2 im Zusammenhang mit dem Laufband (Jogging).

Mit dieser Methode kann man zwei Ziele verfolgen:

1. Sich auf den Wanderurlaub vorbereiten
2. Mehr Variation ins Training bringen

Normalerweise joggen wir auf dem Laufband oder auch in der Natur mit einer sehr geringen Steigung von 0,5-1,0 Prozent. In der Natur hängt es natürlich noch von der Strecke ab. Bei der Berganlauf Methode sind wir in einem Steigungsbereich von 2-15 Prozent. Um noch im vorgegebenen Herzfrequenzbereich von GA 2 (Grundlagenausdauer 2) zu bleiben, müssen wir das Tempo verringern. Je nach Steigung und Fitnesszustand kann sich die Geschwindigkeit so weit verringern, dass kein Joggen mehr möglich ist. In so einem Falle walken wir einfach weiter. Hauptsache man verlässt nicht den vorgegebenen GA 2 Herzfrequenzbereich.

Es gibt drei Varianten der Berganlauf Methode:

1. Wachsende Steigungsprozentwerte von Woche zu Woche
2. Fallende Steigungsprozentwerte von Woche zu Woche
3. Zufällige Steigungsprozentwerte von Woche zu Woche


Beispiel für eine 6 Wochenplanung mit dem Schwerpunkt auf der Berganlauf Methode
Es empfiehlt sich ein ausgewogener Mix aus allen drei Varianten. Wenn Sie nach der Berganlauf Methode trainieren um mehr Abwechslung in Ihr Training zu bekommen, sollten Sie diese Methode nur 1-2-Mal pro Woche einsetzen. Vernachlässigen Sie nicht Ihr restliches Training z.B. Grundlagenausdauer 1 oder Ihr Intervalltraining.

Nutzen Sie die Berganlauf Methode und bringen Sie mehr Abwechslung in Ihr Training und seinen Sie beim nächsten Wanderurlaub der oder die Fitteste!

Ihre persönlichen Herzfrequenzbereiche für z.B. GA 1 und GA 2 können Sie sich bequem und kostenlos bei uns erstellen lassen.
Herzfrequenz-Übersicht

© 2009 TOSoftware 
Copyright © 2007-2009 TOSoftware . Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und die Datenschutzerklärung an. TOSoftware übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.